Commit cfbfccb2 authored by kollo's avatar kollo

added readme

parent 973661c3
These are some few example programs for X11-Basic.
Many more example programs are maintained in a separate repository called
"X11-Basic_examples" (hosted on gitlab.com).
Kurzinformation zu VT100EMU.PRG:
--------------------------------
1. Das Programm ist Shareware, deshalb darf es ueber FTP-Server verbreitet
werden, jedoch nicht von PD-Anbietern.
2. Soll das Programm mit anderer Software vertrieben werden, ist eine
extra Genehmigung von mir auszuhandeln.
Ansonsten gilt:
Benutzung fuer den privaten Gebrauch frei,
fr kommerzielle Benutzung entrichten Sie bitte den Sharewarebeitrag.
Fr Rckfragen: E-Mail: UZS0E7@IBM.RHRZ.UNI-BONN.DE
Version 1.00: Erste lauff„hige Version noch unvollst„ndig (1988)
Version 1.01: Druckroutinen wurden eingebaut, aber noch fehlerhaft
Version 1.0A: Fehler bei den Druckroutinen behoben
Version 2.0A: Erweiterter Befehlsumfang, Ausgabegeschwindigkeit stark
verbessert.
Version 2.0B: Die VDI-ESC-Routinen wurden integriert und arbeiten jetzt
auch mit der Vt100Emulation zusammen.
Version 2.0C: Der Messagebuffer. šber BIOS bconstat und
bconin Kanal 5 kann nun der Messagebuffer ausgelesen werden,
um Statusmeldungen und responses auf die Abfragebefehle zu
erhalten und ggf. ber Modem weiterzuleiten.
Programm:
---------
Das Programm wurde vollstaendig in Assembler geschrieben. Es laeuft auf
jeden Fall mit der Standartaufloesung 640*400 in Monochrome mit einem ST
mit TOS-Versionen bis 1.4 (am besten mit TOS 1.4). Andere Konfigurationen
wurden nicht getestet.
Es installiert sich resistent im ST-RAM und belegt dabei hoechstens 20 KBytes.
Das Programm kann aus dem Auto-Ordner gestartet werden.
Funktion:
---------
Halten Sie beim Start die CONTROL-Taste gedrueckt, erscheint eine Informations-
und DEMO-Seite.
Das Programm installiert anstelle der TOS-VT52 Bildschirmausgaberoutine
eine neue, die auch VT100-Befehlssequenzen versteht.
Alles weitere ergibt sich aus den beiliegenden Files.
MINITERM.LST
------------
Kleines (GFA-) Basic-Listing zur Demonstration der sicherlich haeufigsten
Anwendung: DFš
Das Programm ist auch 1995 noch in der Entwicklung. Wenn Sie also
bestimmte VTxxx (insbes 302) Befehlssequenzen vermissen, senden Sie mir
doch eine genaue Beschreibung, und ich baue die Funktionen noch ein.
Markus Hoffmann, Jan 1995
Die jeweils neueste Version erhalten Sie auf dem Server
FTP.TU-CLAUSTHAL.DE /pub/atari/?
Markdown is supported
0% or
You are about to add 0 people to the discussion. Proceed with caution.
Finish editing this message first!
Please register or to comment