Commit 7d611038 authored by Matthias Larisch's avatar Matthias Larisch

Revert "fixed commata and spelling in "Studien - intern""

This reverts commit 49a7b478.
parent 1f04f31e
......@@ -9325,7 +9325,7 @@ INSERT INTO `fs_bezirk` (`id`, `parent_id`, `has_children`, `type`, `teaser`, `d
(409, 392, 0, 7, 'Wir präsentieren, sprechen und vertreten Lebensmittelretten und die Foodsharing-Bewegung in den Medien, auf Messen, auf Events etc.\r\nAuch tauschen wir uns darüber aus wie Mann und Frau in der Öffentlichkiet über foodsharing sprechen sollte.\r\n\r\nWenn Du Lebensmittelretten/foodsharing sicher und professionell präsentieren kannst, bist du herzlich eingeladen!', '', 'photo/54209c7bed14d.jpg', 0, 21045, 'Öffentlichkeitsarbeit - Presse', '', '', 'Foodsharing Präsentationen und Vorträge', 1, 3, 10, 10, 1, '2016-08-10 02:10:04', '0.00', 0, 61, 0, 0, 2, 22, 0, 0, 0),
(410, 4, 0, 7, 'Sülz einen Tag lang autofrei – viel Platz für uns SülzerInnen um sich auf unseren Straßen zu treffen, zu feiern, zu spielen, zu diskutieren und gemeinsam den Tag des guten Lebens 2015 zu erleben. Das wollt ihr auch? Ihr bekommt ihn:\r\n\r\nAm voraussichtlich 31.05.15 wird das Gebiet zwischen Universitätsstraße und Sülzgürtel, Luxemburger Straße und Zülpicherstraße für einen ganzen Sonntag autofrei sein. An einigen Straßenzügen sollen nicht einmal geparkte Autos stehen.', 'Sülz einen Tag lang autofrei – viel Platz für uns SülzerInnen um sich auf unseren Straßen zu treffen, zu feiern, zu spielen, zu diskutieren und gemeinsam den Tag des guten Lebens 2014 zu erleben. Das wollt ihr auch? Ihr bekommt ihn:\r\nAm 21. September 2014 wird das Gebiet zwischen Universitätsstraße und Sülzgürtel, Luxemburger Straße und Zülpicherstraße für einen ganzen Sonntag autofrei sein. An einigen Straßenzügen sollen nicht einmal geparkte Autos stehen.\r\nDie Entscheidung hierüber ist am 3. Februar 2014 in der Bezirksvertretung Lindenthal einstimmig ausgefallen. Wir freuen uns über so viel politische Rückendeckung.\r\nGemeinsame nachbarschaftliche Aktionen in den Straßen und auf den Plätzen von Sülz begleiten das diesjährige Schwerpunktthema „Freiraum/Gemeinschaftsraum“. \r\nDen Freiraum zur Entfaltung können die Sülzer am „Tag des guten Lebens: Kölner Sonntag der Nachhaltigkeit“ in ihrem Veedel nutzen und selbst mitgestalten. Alle Nachbarn in Sülz sind daher aufgerufen, mit einem gemeinsamen Straßen-Frühstück, einer Kunstaktion, einem Konzert oder einer anderen kreativen und phantasiereichen Idee an der öffentlichen Debatte teilzunehmen: Wie wollen wir eigentlich in Köln leben? Wer mitmachen und eine eigene Aktion anbieten will oder eine Mitmach-Aktion sucht, kann sich schon bald auf dieser Webseite  mit seinen Nachbarn vernetzen.', 'photo/5355600b24bbe.jpg', 0, 21058, '31.05.15 Tag des guten Lebens - Sülz', '', '', 'Foodsharing Tag des guten Lebens - Köln Sülz (210914)', 3, 0, 0, 0, 0, '2016-08-10 02:10:04', '0.00', 0, 48, 0, 0, 1, 16, 0, 0, 0),
(412, 47, 0, 7, 'Willst du nicht nur LM von Betrieben retten, sondern selbst anbauen bzw. hast ein Grundstück aber keine Zeit?\r\nHerzlich Willkommen in der Gruppe und auf frohes Ernten ;)', '', 'photo/53586aa80c600.jpg', 0, 21087, 'Urban Gardening (Berlin)', '', '', 'Foodsharing Urban Gardening', 3, 0, 0, 0, 0, '2016-08-10 02:10:04', '0.00', 0, 10, 0, 0, 1, 34, 0, 0, 0),
(413, 392, 0, 7, 'Wir entwickeln eine Umfrage für MitarbeiterInnen und Filialverantwortliche sowie für Privatpersonen, die wir auf der Straße und in verschieden Betrieben ansprechen wollen, um ein möglichst repräsentatives Ergebnis zu erlangen. Die Offlineumfrage soll in verschiedenen Städten eine Momentaufnahme über die Kenntnisse und das Bewusstsein zum Thema Lebensmittelverschwendung bei der Bevölkerung werden, die alle paar Monate wiederholt wird, um die Entwicklung und den Fortschritt, was die Aufmerksamkeit und die Lösungen (wie foodsharing) zum Thema sind, besser erfassen zu können. \r\n\r\nHast Du Lust, Dich dieser Aufgabe anzunehmen, Fragen zu entwickeln und in Deiner Stadt ein Team von Freiwilligen zu mobilisieren, die die Fragen dann an die Menschen auf der Straße und in Betrieben stellt, dann bist Du hier genau richtig.', '', 'photo/53587126a07a3.png', 0, 21088, 'Studien - intern', '', '', 'Foodsharing Umfrage', 1, 2, 40, 20, 0, '2016-08-10 02:10:04', '0.00', 0, 15, 0, 0, 1, 10, 0, 0, 0),
(413, 392, 0, 7, 'Wir entwickeln eine Umfrage für MitarbeiterInnen und Filialverantwortliche sowie für Privatpersonen die wir auf der Straße und in verschieden Betrieben ansprechen wollen, um ein möglichst eine repräsenatives Ergebnis zu erlangen. Die offline Umfrage soll in verschiedenen Städten eine Momentaufnahme über die Kenntnisse und das Bewusstsein zum Thema Lebensmitelverschwendung bei der Bevölkerung werden, die alle paar Monate wiederholt wird, um die Entwicklung und den Fortschritt was die Aufmerksamkeit und die Lösungen (wie foodsharing) zum Thema sind besser erfassen zu können. \r\n\r\nHast Du Lust Dich dieser Aufgabe anzunehmen, Fragen zu entwickeln und in Deiner Stadt ein Team von Freiwilligen zu mobilisieren die die Fragen dann an die Menschen auf der Straße und in Betrieben stellt, dann bist Du hier genau richtig.', '', 'photo/53587126a07a3.png', 0, 21088, 'Studien - intern', '', '', 'Foodsharing Umfrage', 1, 2, 40, 20, 0, '2016-08-10 02:10:04', '0.00', 0, 15, 0, 0, 1, 10, 0, 0, 0),
(414, 21, 0, 1, '', '', '', 21, 26987, 'Neuaubing', '', '', 'Foodsharing Neuaubing', 2, 0, 0, 0, 0, '2016-08-10 02:10:04', '0.00', 0, 1, 0, 0, 1, 8, 0, 0, 0),
(415, 31, 0, 7, 'Messen, Festivals, Straßenfeste, Events aller Art..', '', 'photo/548c83bc0c9e3.jpg', 0, 21125, 'Events HH', 'event.hamburg', '', 'hamburg.events', 2, 0, 0, 0, 0, '2016-08-10 02:10:04', '0.00', 0, 504, 0, 0, 2, 28, 0, 0, 0),
(416, 50, 0, 1, '', '', '', 0, 21123, 'Lippstadt', '', '', 'Foodsharing Lippstadt', 2, 0, 0, 0, 0, '2016-08-10 02:10:04', '0.00', 0, 1, 0, 0, 0, 9, 0, 0, 0),
......
Markdown is supported
0% or
You are about to add 0 people to the discussion. Proceed with caution.
Finish editing this message first!
Please register or to comment