Commit 15bc867a authored by Tobias Steiner's avatar Tobias Steiner

change UK-git > gitlab.com

parent 2728f7b7
This diff is collapsed.
......@@ -23,7 +23,7 @@ Tags: Umrissbilder, OpenClipart, CC Search, Ausmalbilder Vorlage, KindOERgarten,
- [Collage speichern](#collage-speichern)
- [Umrissbild erstellen](#umrissbild-erstellen)
![Die Illustration stellt die Persona Fin Bonde dar. Die Persona zeigt den Oberkörper eines hellhäutigen Mann, der vor dem Kreishintergrund steht und in Richtung des Betrachters / der Betrachterin blickt. Neben dem Oberkörper befindet sich auf dem Kreishintergrund ein blauer Handabdruck und ebenfalls ein kleinerer Handabdruck in blau neben seinem Kopf. Der Mann trägt ein helltaubenblaugraues Shirt und darüber eine offene orangefarbene Kapuzenjacke. Der Mund des Mannes ist geschlossen und die Lippen sowie die Nase nur angedeutet. Die Augen sind dunkelbeige gezeichnet und blicken in Richtung Betrachter/Betrachterin. Der Mann hat volle braune Haare, die ohne Unterbrechung in einen üppigen braunen Voll- und Schnurbart übergehen und damit den Mundbereich vollständig einrahmen. Der linke Arm hängt herunter, der rechte Arm ist leicht angewinkelt und darauf sitzt ein Kind. Das Kind trägt eine dunkelgraue Hose, weiße Socken, blaue Schuhe und einen blauen ärmellosen Pullover über einem langärmligen weißen Shirt. Der Kopf des Kindes ist leicht gedreht, so dass die Blickrichtung am Kopf des Mannes vorbei nach schräg rechts aus dem Bild zu gehen scheint. Der hellhäutige Gesichtsbereich des Kindes ist nicht mit Augen, Nase oder Mund ausgestaltet - es fällt jedoch der Schatten des Kopf des Mannes darauf. Der Ohrbereich ist in der Profilansicht des hellhäutigen Kopfes von den mittellangen dunkelblonden Haaren freigelassen, die am Hinterkopf zu einem Pferdeschwanz zusammengebunden sind und daher andeuten, dass es sich bei dem Kind um ein Mädchen handelt.](https://git.universitaetskolleg.uni-hamburg.de/oer/openlab/raw/master/blog/personas/uhh-personas-fin-bonde/uhh-personas-fin-bonde.png)
![Die Illustration stellt die Persona Fin Bonde dar. Die Persona zeigt den Oberkörper eines hellhäutigen Mann, der vor dem Kreishintergrund steht und in Richtung des Betrachters / der Betrachterin blickt. Neben dem Oberkörper befindet sich auf dem Kreishintergrund ein blauer Handabdruck und ebenfalls ein kleinerer Handabdruck in blau neben seinem Kopf. Der Mann trägt ein helltaubenblaugraues Shirt und darüber eine offene orangefarbene Kapuzenjacke. Der Mund des Mannes ist geschlossen und die Lippen sowie die Nase nur angedeutet. Die Augen sind dunkelbeige gezeichnet und blicken in Richtung Betrachter/Betrachterin. Der Mann hat volle braune Haare, die ohne Unterbrechung in einen üppigen braunen Voll- und Schnurbart übergehen und damit den Mundbereich vollständig einrahmen. Der linke Arm hängt herunter, der rechte Arm ist leicht angewinkelt und darauf sitzt ein Kind. Das Kind trägt eine dunkelgraue Hose, weiße Socken, blaue Schuhe und einen blauen ärmellosen Pullover über einem langärmligen weißen Shirt. Der Kopf des Kindes ist leicht gedreht, so dass die Blickrichtung am Kopf des Mannes vorbei nach schräg rechts aus dem Bild zu gehen scheint. Der hellhäutige Gesichtsbereich des Kindes ist nicht mit Augen, Nase oder Mund ausgestaltet - es fällt jedoch der Schatten des Kopf des Mannes darauf. Der Ohrbereich ist in der Profilansicht des hellhäutigen Kopfes von den mittellangen dunkelblonden Haaren freigelassen, die am Hinterkopf zu einem Pferdeschwanz zusammengebunden sind und daher andeuten, dass es sich bei dem Kind um ein Mädchen handelt.](https://gitlab.com/flavoursofopenscience/openlab/raw/master/blog/personas/uhh-personas-fin-bonde/uhh-personas-fin-bonde.png)
Fin ist Erzieher in einem kleinen ländlichen Kindergarten, der nur wenig finanzielle Mittel für neue Spielsachen und Materialien hat. Er möchte sich ein Beispiel an seiner Kollegin nehmen, die als gelernte Handwerkerin mit den Kindern direkt vor Ort selbstgemachte Holzspielsachen anfertigt. Daher hat er sich überlegt, ein eigenes Ausmalbuch zu gestalten, da die kommerziellen Produkte sehr teuer, rasch aufgebraucht und leider auch schnell beschädigt sind.
......
......@@ -60,11 +60,11 @@ Für den Unterricht bietet sich [tutory.de](https://tutory.de/) und im Allgemein
5. Klickt auf das gewünschte Arbeitsblatt und es erscheint eine Detailseite mit weiteren Informationen.
6. Auf der Detailseite habt ihr die Optionen, das Arbeitsblatt über den Button `PDF` <i class="fas fa-file-pdf"></i> direkt herunterzuladen oder mit dem Button `Private Kopie aus dieser Vorlage` <i class="fas fa-plus-circle"></i> eine veränderbare bzw. erweiterbare Kopie zu erstellen.
<!-- ![Screenshot 3 Optionen von Tutory: Vorlagen, Eigene, Entdecken, von Manfred Steger](https://git.universitaetskolleg.uni-hamburg.de/oer/openlab/blob/master/blog/toolchains/barrierefreie-pdfs/barrierefreie-pdfs-tutory-entdecken.png)
<!-- ![Screenshot 3 Optionen von Tutory: Vorlagen, Eigene, Entdecken, von Manfred Steger](https://gitlab.com/flavoursofopenscience/openlab/blob/master/blog/toolchains/barrierefreie-pdfs/barrierefreie-pdfs-tutory-entdecken.png)
Manfred Steger, "Tutory 3 Optionen" [CC 0](https://creativecommons.org/publicdomain/zero/1.0/deed.de)
-->
<!-- ![Screenshot 3 Optionen von Tutory: Vorlagen, Eigene, Entdecken, von Manfred Steger](https://git.universitaetskolleg.uni-hamburg.de/oer/openlab/blob/master/blog/toolchains/barrierefreie-pdfs/barrierefreie-pdfs-tutory-hebel.png)
<!-- ![Screenshot 3 Optionen von Tutory: Vorlagen, Eigene, Entdecken, von Manfred Steger](https://gitlab.com/flavoursofopenscience/openlab/blob/master/blog/toolchains/barrierefreie-pdfs/barrierefreie-pdfs-tutory-hebel.png)
Manfred Steger, "Tutory freie Arbeitsblätter entdecken" [CC 0](https://creativecommons.org/publicdomain/zero/1.0/deed.de)
-->
......@@ -78,11 +78,11 @@ Auf der Detailseite zum Arbeitsblatt wird sichtbar, dass die Schriftgröße und
4. Zum Vergrößern eines Textfeldes muss dieses mit der linken Maustaste angeklickt werden. Ein aktives Textfeld könnt ihr mit der Maus an den Ecken anpassen. Passt nun alle Medienelemente auf dem Arbeitsblatt an.
5. Speichert zu guter Letzt das überarbeitete Arbeitsblatt über `Hauptmenü > PDF > Arbeitsblatt` auf dem Computer.
<!-- ![Screenshot Tutory seiten- und absatzübergreifende Schriftanpassung, von Manfred Steger](https://git.universitaetskolleg.uni-hamburg.de/oer/openlab/blob/master/blog/toolchains/barrierefreie-pdfs/barrierefreie-pdfs-tutory-schriftanpassung.png)
<!-- ![Screenshot Tutory seiten- und absatzübergreifende Schriftanpassung, von Manfred Steger](https://gitlab.com/flavoursofopenscience/openlab/blob/master/blog/toolchains/barrierefreie-pdfs/barrierefreie-pdfs-tutory-schriftanpassung.png)
Manfred Steger, "Tutory generelle Schriftanpassung" [CC 0](https://creativecommons.org/publicdomain/zero/1.0/deed.de)
-->
<!-- ![Screenshot Tutory Medienelemente arrangieren, von Manfred Steger](https://git.universitaetskolleg.uni-hamburg.de/oer/openlab/blob/master/blog/toolchains/barrierefreie-pdfs/barrierefreie-pdfs-tutory-medienelemente-arrangieren.png)
<!-- ![Screenshot Tutory Medienelemente arrangieren, von Manfred Steger](https://gitlab.com/flavoursofopenscience/openlab/blob/master/blog/toolchains/barrierefreie-pdfs/barrierefreie-pdfs-tutory-medienelemente-arrangieren.png)
Manfred Steger, "Tutory Medienelemente arrangieren" [CC 0](https://creativecommons.org/publicdomain/zero/1.0/deed.de)
-->
......@@ -96,11 +96,11 @@ Jetzt wird das erstellte oder bereits vorhandene Dokument auf Barrierefreiheit
4. Nach kurzer Wartezeit werden im Browser die einzelnen PDF-Seiten in einer Vorschau und auch eine Liste an Ereignissen angezeigt.
5. Auf der linken Seite werden unter dem Reiter **Tasks** die automatisch behobenen und die noch ausstehenden Probleme angezeigt.
<!-- ![Screenshot PAVE PDF Startseite, von Manfred Steger](https://git.universitaetskolleg.uni-hamburg.de/oer/openlab/blob/master/blog/toolchains/barrierefreie-pdfs/barrierefreie-pdfs-pave-tags.png)
<!-- ![Screenshot PAVE PDF Startseite, von Manfred Steger](https://gitlab.com/flavoursofopenscience/openlab/blob/master/blog/toolchains/barrierefreie-pdfs/barrierefreie-pdfs-pave-tags.png)
Manfred Steger, "PAVE PDF Startseite" [CC 0](https://creativecommons.org/publicdomain/zero/1.0/deed.de)
-->
<!-- ![Screenshot PAVE PDF Korrektur, von Manfred Steger](https://git.universitaetskolleg.uni-hamburg.de/oer/openlab/blob/master/blog/toolchains/barrierefreie-pdfs/barrierefreie-pdfs-pave-correction.png)
<!-- ![Screenshot PAVE PDF Korrektur, von Manfred Steger](https://gitlab.com/flavoursofopenscience/openlab/blob/master/blog/toolchains/barrierefreie-pdfs/barrierefreie-pdfs-pave-correction.png)
Manfred Steger, "PAVE PDF Korrektur" [CC 0](https://creativecommons.org/publicdomain/zero/1.0/deed.de)
-->
......@@ -127,11 +127,11 @@ Taggt nun alle Elemente, die Probleme aufweisen. Nach Abschluss kann noch die Le
<!-- PDF to TXT und TXT to TTS nicht möglich, da Konverter keine Bildunterschriften mit übersetzt – anderen Konverter suchen und weitermachen -->
<!-- ![Screenshot PAVE PDF Tagging, von Manfred Steger](https://git.universitaetskolleg.uni-hamburg.de/oer/openlab/blob/master/blog/toolchains/barrierefreie-pdfs/barrierefreie-pdfs-pave-issue-details.png)
<!-- ![Screenshot PAVE PDF Tagging, von Manfred Steger](https://gitlab.com/flavoursofopenscience/openlab/blob/master/blog/toolchains/barrierefreie-pdfs/barrierefreie-pdfs-pave-issue-details.png)
Manfred Steger, "PAVE PDF Tagging" [CC 0](https://creativecommons.org/publicdomain/zero/1.0/deed.de)
-->
<!-- ![Screenshot PAVE PDF Lesereihenfolge, von Manfred Steger](https://git.universitaetskolleg.uni-hamburg.de/oer/openlab/blob/master/blog/toolchains/barrierefreie-pdfs/barrierefreie-pdfs-pave-reading-order.png)
<!-- ![Screenshot PAVE PDF Lesereihenfolge, von Manfred Steger](https://gitlab.com/flavoursofopenscience/openlab/blob/master/blog/toolchains/barrierefreie-pdfs/barrierefreie-pdfs-pave-reading-order.png)
Manfred Steger, "PAVE PDF Lesereihenfolge" [CC 0](https://creativecommons.org/publicdomain/zero/1.0/deed.de)
-->
......
......@@ -25,13 +25,13 @@ Tags: Gravit Designer, Open Clipart, Pixabay, Pexels Bilder, CC0 Pictures, Photo
- [Arbeitsergebnis speichern](#arbeitsergebnis-speichern)
- [Schaubild an der digitalen Tafel präsentieren und beschriften](#schaubild-an-der-digitalen-tafel)
![Die Illustration stellt die Persona Martin Cremer dar. Die Illustration hat im Hintergrund einen hellgrauen Kreis, vor dem der Rest der Darstellung teilweise die Kreisränder überlappt und damit den verfügbaren Raum stärker ausfüllt. Die Persona zeigt den Oberkörper eines hellhäutigen Mann, der vor dem Kreishintergrund steht und den rechte Arm erhoben hat und mit dem Zeigefinger auf etwas im Kreishintergrund zu zeigen scheint. Im Kreishintergrund sind in der Nähe der Hand mit weißen dicken Strichen Objekte und Beschriftungen skizziert, die beispielsweise eine schwimmende Ratte von übergebenen Nesseltieren darstellen könnten. Der Mann blickt in Richtung seines ausgestreckten Arms nach links oben, der rechte Arm hängt am Körper einfach herunter. Der Mann trägt ein hellblaues langärmliges Hemd mit einem ärmellosen mittelgrünen Pullover darüber. Der Mund es Mannes ist leicht geöffnet, die Nase im Profil deutlich erkennbar und die Augen dunkelbeige scharf gezeichnet, ebenso ist das Ohr des Mannes im Profil durch einen Schatten deutlich erkennbar. Der Mann hat volle orangefarbene Haare, die ohne Unterbrechung in einen orangefarbenen Voll- und Schnurrbart übergehen und damit den Mundbereich vollständig einrahmen.](https://git.universitaetskolleg.uni-hamburg.de/oer/openlab/raw/master/blog/personas/uhh-personas-martin-cremer/uhh-personas-martin-cremer.png)
![Die Illustration stellt die Persona Martin Cremer dar. Die Illustration hat im Hintergrund einen hellgrauen Kreis, vor dem der Rest der Darstellung teilweise die Kreisränder überlappt und damit den verfügbaren Raum stärker ausfüllt. Die Persona zeigt den Oberkörper eines hellhäutigen Mann, der vor dem Kreishintergrund steht und den rechte Arm erhoben hat und mit dem Zeigefinger auf etwas im Kreishintergrund zu zeigen scheint. Im Kreishintergrund sind in der Nähe der Hand mit weißen dicken Strichen Objekte und Beschriftungen skizziert, die beispielsweise eine schwimmende Ratte von übergebenen Nesseltieren darstellen könnten. Der Mann blickt in Richtung seines ausgestreckten Arms nach links oben, der rechte Arm hängt am Körper einfach herunter. Der Mann trägt ein hellblaues langärmliges Hemd mit einem ärmellosen mittelgrünen Pullover darüber. Der Mund es Mannes ist leicht geöffnet, die Nase im Profil deutlich erkennbar und die Augen dunkelbeige scharf gezeichnet, ebenso ist das Ohr des Mannes im Profil durch einen Schatten deutlich erkennbar. Der Mann hat volle orangefarbene Haare, die ohne Unterbrechung in einen orangefarbenen Voll- und Schnurrbart übergehen und damit den Mundbereich vollständig einrahmen.](https://gitlab.com/flavoursofopenscience/openlab/raw/master/blog/personas/uhh-personas-martin-cremer/uhh-personas-martin-cremer.png)
Martin ist Biologielehrer an einem Gymnasium und möchte in der Jahrgangsstufe 6 ein Schaubild zur Fotosynthese im Unterricht zeigen, um es gemeinsam mit den Lernenden zu bearbeiten. Normalerweise nutzt er dafür seine Overheadfolien. Nach dem Umzug in das neue Schulgebäude gibt es jedoch keine Overheadprojektoren mehr; sie wurden durch digitale Tafeln ersetzt. Aus diesem Grund möchte Martin nun eine eigene digitale Vorlage erstellen, nutzen und mit seinem Kollegium teilen.
## Lösungsansatz
Martin benötigt für ein beschriftbares Schaubild eine [Grafik](https://openclipart.org/) sowie ein Programm, das [Vektorgrafiken](https://designer.gravit.io/) öffnen und bearbeiten kann. Schaubilder haben einen vielfältigen Anwendungsbereich. Verkleinert und mit Text angereichert sind diese zur visuellen Darstellung in Präsentationen oder einem [Arbeitsblatt](https://git.universitaetskolleg.uni-hamburg.de/oer/openlab/blob/master/blog/toolchains/interaktives-arbeitsblatt/interaktives-arbeitsblatt.md) eine Bereicherung für den Unterricht.
Martin benötigt für ein beschriftbares Schaubild eine [Grafik](https://openclipart.org/) sowie ein Programm, das [Vektorgrafiken](https://designer.gravit.io/) öffnen und bearbeiten kann. Schaubilder haben einen vielfältigen Anwendungsbereich. Verkleinert und mit Text angereichert sind diese zur visuellen Darstellung in Präsentationen oder einem [Arbeitsblatt](https://gitlab.com/flavoursofopenscience/openlab/blob/master/blog/toolchains/interaktives-arbeitsblatt/interaktives-arbeitsblatt.md) eine Bereicherung für den Unterricht.
## Lernziele
......
......@@ -63,7 +63,7 @@ Digital Publishing ist mittlerweile nicht nur für Verlage oder Agenturen ein t
Damit Dokumente von mehreren Personen kollaborativ genutzt werden können, wird ein Dateiverwaltungsdienst benötigt. Je nach Anwendungsfall oder Organisation steht zu Beginn die Entscheidung an, ob der Dienst selbst gehostet oder online bei einem Anbieter gemietet werden soll. Im Nutzungsszenario von OER bietet sich ein sogenanntes **öffentliches Repositorium** an, das bei den Online-Anbietern [GitLab.com](https://about.gitlab.com/) und [GitHub.com](https://github.com/) kostenlos und nur mit einer nennenswerten Klausel behaftet ist – alles ist immer öffentlich und darf auch genutzt ([fork](https://de.wikipedia.org/wiki/Fork)) werden.
<!-- ![Screenshot GitLab OpenLab Overview, von Manfred Steger](https://git.universitaetskolleg.uni-hamburg.de/oer/openlab/blob/master/blog/toolchains/digital-publishing/gitlab-openlab-overview.png)
<!-- ![Screenshot GitLab OpenLab Overview, von Manfred Steger](https://gitlab.com/flavoursofopenscience/openlab/blob/master/blog/toolchains/digital-publishing/gitlab-openlab-overview.png)
Manfred Steger, "GitLab OpenLab Overview" [CC 0](https://creativecommons.org/publicdomain/zero/1.0/deed.de)
-->
......@@ -73,13 +73,13 @@ Diese Toolchain bezieht sich auf [GitLab.com](https://about.gitlab.com/), da die
Der erste Schritt ist es, ein öffentliches Repositorium, folglich kurz _Repo_ genannt, bei [GitLab.com](https://about.gitlab.com/) anzulegen.
> Kleinteilige Schritte und Anleitungen können aus der [Workshop Dokumentation: Einführung, Teamkommunikation und -kollaboration in GitLab](https://git.universitaetskolleg.uni-hamburg.de/oer/openlab/blob/master/workshops/gitlab-introduction/script/gitlab-script-introduction.md) entnommen werden.
> Kleinteilige Schritte und Anleitungen können aus der [Workshop Dokumentation: Einführung, Teamkommunikation und -kollaboration in GitLab](https://gitlab.com/flavoursofopenscience/openlab/blob/master/workshops/gitlab-introduction/script/gitlab-script-introduction.md) entnommen werden.
#### Erstellen {#erstellen}
1. Erstellt ein kostenloses Konto auf [GitLab.com](https://gitlab.com/users/sign_in).
2. Meldet euch anschließend mit euren Benutzerdaten an.
3. Erstellt ein öffentliches [Projekt](https://git.universitaetskolleg.uni-hamburg.de/oer/openlab/blob/master/workshops/gitlab-introduction/script/gitlab-script-introduction.md#projects) mit einem einfachen und prägnanten Projektnamen. Beachtet dabei die Schreibweise und verwendet folgendes Format: `uebung-macht-den-meister`.
3. Erstellt ein öffentliches [Projekt](https://gitlab.com/flavoursofopenscience/openlab/blob/master/workshops/gitlab-introduction/script/gitlab-script-introduction.md#projects) mit einem einfachen und prägnanten Projektnamen. Beachtet dabei die Schreibweise und verwendet folgendes Format: `uebung-macht-den-meister`.
Nach dem Erstellungsvorgang erscheint ein leeres Repo.
......@@ -89,7 +89,7 @@ Damit das Repo genutzt werden kann, muss mindestens eine Datei erstellt werden.
1. Klickt im rechten Sidebar Menü auf den Button `Overview` und wählt dort den Button `New file` aus.
2. Er erscheint ein "File name"-Eingabefeld, tragt dort `README.md` ein.
3. Darunter folgt ein Online-Editor; dort können Projektinformationen wie z.B. Termine, eine Beschreibung, was dieses Projekt darstellt, usw. eingetragen werden. Die Standardsprache ist hier [Markdown](https://git.universitaetskolleg.uni-hamburg.de/oer/openlab/blob/master/workshops/markdown-introduction/script/markdown-script-introduction.md#die-wichtigsten-befehle).
3. Darunter folgt ein Online-Editor; dort können Projektinformationen wie z.B. Termine, eine Beschreibung, was dieses Projekt darstellt, usw. eingetragen werden. Die Standardsprache ist hier [Markdown](https://gitlab.com/flavoursofopenscience/openlab/blob/master/workshops/markdown-introduction/script/markdown-script-introduction.md#die-wichtigsten-befehle).
4. Scrollt nun ans Ende der Website und schließt die Dokumenterstellung mit dem Button `Commit changes` ab.
5. Ihr werdet automatisch wieder zurück zur Repo-Startseite (Overview) geleitet und der eingetragene Text wird euch in der Vorschau angezeigt.
......@@ -140,7 +140,7 @@ Ein Dokument hat mittlerweile viele Gesichter – es kann als gedruckter Artikel
### Einheitliche (Dokumenten-) Sprache {#auszeichnungssprache}
Ein zentrales Dokument ist der Ausgangspunkt für das digitale _crossmedia publishing_ und eine einfache Auszeichnungssprache der Schlüssel zum Erfolg. Bereits beim Einrichtes des GitLab-Repo haben wir eine solche Datei mit der passenden Sprache angelegt: die `README.md`. Die Dateiendung `.md` steht für `Markdown`, eine Auszeichnungssprache, die während des Formatierens bereits 'menschenlesbar' gestaltet ist. Eine ausführliche Erklärung erhalten Sie in der [Workshop Dokumentation: Markdown – Ein Format für Vieles](https://git.universitaetskolleg.uni-hamburg.de/oer/openlab/blob/master/workshops/markdown-introduction/script/markdown-script-introduction.md#markdown-ein-format-f%C3%BCr-vieles). In diesem Abschnitt erlernt ihr die wichtigsten Befehle und den Abgleich mit GitLab.
Ein zentrales Dokument ist der Ausgangspunkt für das digitale _crossmedia publishing_ und eine einfache Auszeichnungssprache der Schlüssel zum Erfolg. Bereits beim Einrichtes des GitLab-Repo haben wir eine solche Datei mit der passenden Sprache angelegt: die `README.md`. Die Dateiendung `.md` steht für `Markdown`, eine Auszeichnungssprache, die während des Formatierens bereits 'menschenlesbar' gestaltet ist. Eine ausführliche Erklärung erhalten Sie in der [Workshop Dokumentation: Markdown – Ein Format für Vieles](https://gitlab.com/flavoursofopenscience/openlab/blob/master/workshops/markdown-introduction/script/markdown-script-introduction.md#markdown-ein-format-f%C3%BCr-vieles). In diesem Abschnitt erlernt ihr die wichtigsten Befehle und den Abgleich mit GitLab.
**Die wichtigsten Markdown-Befehle im Überblick**
......@@ -217,7 +217,7 @@ Auszeichnungssprachen legen die Struktur eines Dokuments fest, jedoch nicht das
#### WordPress im Zusammenspiel mit GitLab {#wordpress-gitlab}
Die Erstellung und Einrichtung eines WordPress-Blogs wird hier nicht weiter erklärt. In unserer [WordPress-Workshop-Dokumentation](https://git.universitaetskolleg.uni-hamburg.de/oer/openlab/blob/master/workshops/wordpress-introduction/script/wordpress-script-introduction.md) findet ihr einige wichtige Hinweise dazu. Die Grundvoraussetzung für das weitere Vorgehen ist eine _eigene WordPress-Installation_ (kostenlos) von [WordPress.org](https://wordpress.org/) auf einem Webspace / lokalem Webserver oder ein _business subscription plan_ (kostenplichtig) von [WordPres.com](https://wordpress.com/pricing/), da wir _third party plugins_ für die Kommunikation zwischen WordPress und GitLab benötigen.
Die Erstellung und Einrichtung eines WordPress-Blogs wird hier nicht weiter erklärt. In unserer [WordPress-Workshop-Dokumentation](https://gitlab.com/flavoursofopenscience/openlab/blob/master/workshops/wordpress-introduction/script/wordpress-script-introduction.md) findet ihr einige wichtige Hinweise dazu. Die Grundvoraussetzung für das weitere Vorgehen ist eine _eigene WordPress-Installation_ (kostenlos) von [WordPress.org](https://wordpress.org/) auf einem Webspace / lokalem Webserver oder ein _business subscription plan_ (kostenplichtig) von [WordPres.com](https://wordpress.com/pricing/), da wir _third party plugins_ für die Kommunikation zwischen WordPress und GitLab benötigen.
1. Ladet das Plugin [wp-gfm](https://github.com/makotokw/wp-gfm) über den Button `Clone or download` von GitHub.com herunter. Mit dieser WordPress-Erweiterung können Markdown-Dateien im sogenannten _raw_ Auslieferungszustand in WordPress-Artikel eingebettet werden.
2. Installiert das Plugin in WordPress über das `Sidebar-Menü > Plugins > Installieren > Plugin hochladen`.
......
......@@ -27,7 +27,7 @@ Tags: Online Listen erstellen, Link verkürzen, URL Shortener, PDF Editor, TinyU
- [Liste bearbeiten](#liste-bearbeiten)
- [Bearbeitete Liste herunterladen](#bearbeitete-liste-herunterladen)
![Die Illustration stellt die Persona Fatih Ayoub dar. Die Illustration hat im Hintergrund einen hellgrauen Kreis, vor dem der Rest der Darstellung teilweise die Kreisränder überlappt und damit den verfügbaren Raum stärker ausfüllt. Die Persona zeigt den Oberkörper eines hellhäutigen Mann, der vor einer hellbraunen Tischplatte an einem aufgeklappten Notebook sitzt. Er tippt mit beiden Händen auf der Tastatur das Notebooks und schaut auf das Display. Das Notebook hat einen hellblaugrauen Rahmen und eine taubenblaue Tastatur. Der Mann sitzt auf einem schwarzen Polsterstuhl, dessen Rückenlehne teilweise erkennbar ist. Neben dem Gesicht des Mannes und über dem Notebook schweben vor dem Kreishintergrund drei mittelgrüne OK-Haken übereinander, die mit zunehmender Höhe größer werden. Der Mann trägt einen mittelblauen Pullover über einem roten Shirt. Der Mann hat einen kaum erkennbaren Mund und eine kaum erkennbare Nase und die Augenhöhlen sind dunkelbeige angedeutet. Der Mann hat schwarze kurze Haare, die ohne Unterbrechung in einen gut getrimmten schwarzen Backen-, Kinn- und Schnurrbart übergehen und damit den Mundbereich vollständig einrahmen.](https://git.universitaetskolleg.uni-hamburg.de/oer/openlab/raw/master/blog/personas/uhh-personas-fathi-ayoub/uhh-personas-fathi-ayoub.png)
![Die Illustration stellt die Persona Fatih Ayoub dar. Die Illustration hat im Hintergrund einen hellgrauen Kreis, vor dem der Rest der Darstellung teilweise die Kreisränder überlappt und damit den verfügbaren Raum stärker ausfüllt. Die Persona zeigt den Oberkörper eines hellhäutigen Mann, der vor einer hellbraunen Tischplatte an einem aufgeklappten Notebook sitzt. Er tippt mit beiden Händen auf der Tastatur das Notebooks und schaut auf das Display. Das Notebook hat einen hellblaugrauen Rahmen und eine taubenblaue Tastatur. Der Mann sitzt auf einem schwarzen Polsterstuhl, dessen Rückenlehne teilweise erkennbar ist. Neben dem Gesicht des Mannes und über dem Notebook schweben vor dem Kreishintergrund drei mittelgrüne OK-Haken übereinander, die mit zunehmender Höhe größer werden. Der Mann trägt einen mittelblauen Pullover über einem roten Shirt. Der Mann hat einen kaum erkennbaren Mund und eine kaum erkennbare Nase und die Augenhöhlen sind dunkelbeige angedeutet. Der Mann hat schwarze kurze Haare, die ohne Unterbrechung in einen gut getrimmten schwarzen Backen-, Kinn- und Schnurrbart übergehen und damit den Mundbereich vollständig einrahmen.](https://gitlab.com/flavoursofopenscience/openlab/raw/master/blog/personas/uhh-personas-fathi-ayoub/uhh-personas-fathi-ayoub.png)
Fatih unterrichtet in einer 1. Klasse. Aus eigener Erfahrung weiß er, dass Schulmateriallisten meist bei allen Lehrenden unterschiedlich sind und des Öfteren nicht bei den Eltern ankommen. So kommt es, dass den Kindern dann Materialien fehlen oder Lehrende erst im Elterngespräch darauf hinweisen. Für die Eltern seiner 1. Klasse wünscht er sich nun eine digitale Einkaufsliste, die ihnen jederzeit flexibel und individuell veränderbar für die Zusammenarbeit mit allen Lehrenden zur Verfügung steht.
......
......@@ -27,7 +27,7 @@ Tags: Xodo, LibreOffice, PDF Converter, File Converter, Dateien konvertieren, Co
- [Erstellen handschriftlicher Notizen auf der Präsentation](#erstellen-handschriftlicher-notizen-auf-der-praesentation)
- [Download der beschrifteten Präsentation](#download-der-beschrifteten-praesentation)
![Die Illustration stellt die Persona Giovanni Rossi dar. Die Illustration hat im Hintergrund einen hellgrauen Kreis, vor dem der Rest der Darstellung teilweise die Kreisränder überlappt und damit den verfügbaren Raum stärker ausfüllt. Die Persona zeigt den Oberkörper eines hellhäutigen Mann, der in der rechten Hand ein aufgeklapptes Notebook hält und mit den Fingern der linken Hand darauf tippt. Der Mann scheint aufrecht zu stehen und blickt leicht schräg nach links aus dem Bild. Der Mann trägt ein mittelgraues langärmeliges Hemd mit weißem Kragen. Der Mann hat einen geschlossenen Mund, eine kaum erkennbare Nase und trägt eine schmale dunkelbraune Brille und kurzes braunes Haar sowie einen kleinen geteilten Schnurrbart und einen kleinen Spitzbart. Im grauen Kreishintergrund ist hinter dem Kopf des Mannes ein ungefülltes hellblaues Dreieck zu erkennen, neben dem in hellblauer Schrift mathematische Zeichen durch Klammern, ein x-Quadrat und einen Bruchstrich sowie undeutliche weitere Zeichen angedeutet sind.](https://git.universitaetskolleg.uni-hamburg.de/oer/openlab/raw/master/blog/personas/uhh-personas-giovanni-rossi/uhh-personas-giovanni-rossi.png)
![Die Illustration stellt die Persona Giovanni Rossi dar. Die Illustration hat im Hintergrund einen hellgrauen Kreis, vor dem der Rest der Darstellung teilweise die Kreisränder überlappt und damit den verfügbaren Raum stärker ausfüllt. Die Persona zeigt den Oberkörper eines hellhäutigen Mann, der in der rechten Hand ein aufgeklapptes Notebook hält und mit den Fingern der linken Hand darauf tippt. Der Mann scheint aufrecht zu stehen und blickt leicht schräg nach links aus dem Bild. Der Mann trägt ein mittelgraues langärmeliges Hemd mit weißem Kragen. Der Mann hat einen geschlossenen Mund, eine kaum erkennbare Nase und trägt eine schmale dunkelbraune Brille und kurzes braunes Haar sowie einen kleinen geteilten Schnurrbart und einen kleinen Spitzbart. Im grauen Kreishintergrund ist hinter dem Kopf des Mannes ein ungefülltes hellblaues Dreieck zu erkennen, neben dem in hellblauer Schrift mathematische Zeichen durch Klammern, ein x-Quadrat und einen Bruchstrich sowie undeutliche weitere Zeichen angedeutet sind.](https://gitlab.com/flavoursofopenscience/openlab/raw/master/blog/personas/uhh-personas-giovanni-rossi/uhh-personas-giovanni-rossi.png)
Giovanni ist Informatikprofessor und kommentiert seine Vorlesungen schriftlich mit
Hilfe von gedruckten Präsentationen auf Overheadfolien. Die Notizen und Kommentare, die erst während der Vorlesung entstehen, gehen nach der Vorlesung verloren. Auf Nachfrage einer Studierenden mit einer Sehbehinderung möchte er nun die Notizen live am Beamer in das Vorlesungsskript einarbeiten und damit allen Studierenden die Möglichkeit geben, die Notizen digital abrufen zu können.
......
......@@ -27,7 +27,7 @@ Tags: Gemeinsam Text schreiben, Text gemeinsam bearbeiten, HackMD.io, Etherpad,
- [Dokument speichern](#dokument-speichern)
- [Markdown in ein PDF konvertieren](#markdown-in-ein-pdf-konvertieren)
![Die Illustration stellt die Persona Ulrike Lange dar. Die Illustration hat im Hintergrund einen hellgrauen Kreis, vor dem der Rest der Darstellung teilweise die Kreisränder überlappt und damit den verfügbaren Raum stärker ausfüllt. Die Persona zeigt den Oberkörper einer hellhäutigen Frau, die einen braunen Cardigan über einem weißen Shirt trägt und an einer hellbraunen Tischplatze dem Betrachter / der Betrachterin zugewandt sitzt. Auf dem Tisch steht ein aufgeklapptes Notebook mit taubenblauer Tastatur und hellblaugrauer Rückseite und Rahmen, welches einen dunkelbraunen Schatten auf den Tisch wirft. An der Tischkante liegt ein weißes Blatt Papier, welches die Frau mit der linken Hand festhält und mit der rechten Hand mit einem rotem Stift darauf schreibt. Die Frau hat lange dunkelblonde Haare, der Mund ist geschlossen und genau wie die Nase nur angedeutet. Die Frau trägt eine dunkelgraue Brille, hinter die Augen nicht erkennbar sind. Rechts neben dem Kopf der Frau und damit oberhalb des aufgeklappten Notebooks ist ein abwärtszeigender dunkelgrauer Pfeil gezeichnet, der anstelle eines senkrechten Stricht hinter der Pfeilspitze aus vier einzelnen gebogenen Linien zusammengesetzt ist, von denen zwei sich übereinander im Bogen nach links neigen und zwei an einer imaginären Mittellinie gespiegelt Linien sich als Bogen nach rechts neigen.](https://git.universitaetskolleg.uni-hamburg.de/oer/openlab/raw/master/blog/personas/uhh-personas-ulrike-lange/uhh-personas-ulrike-lange.png)
![Die Illustration stellt die Persona Ulrike Lange dar. Die Illustration hat im Hintergrund einen hellgrauen Kreis, vor dem der Rest der Darstellung teilweise die Kreisränder überlappt und damit den verfügbaren Raum stärker ausfüllt. Die Persona zeigt den Oberkörper einer hellhäutigen Frau, die einen braunen Cardigan über einem weißen Shirt trägt und an einer hellbraunen Tischplatze dem Betrachter / der Betrachterin zugewandt sitzt. Auf dem Tisch steht ein aufgeklapptes Notebook mit taubenblauer Tastatur und hellblaugrauer Rückseite und Rahmen, welches einen dunkelbraunen Schatten auf den Tisch wirft. An der Tischkante liegt ein weißes Blatt Papier, welches die Frau mit der linken Hand festhält und mit der rechten Hand mit einem rotem Stift darauf schreibt. Die Frau hat lange dunkelblonde Haare, der Mund ist geschlossen und genau wie die Nase nur angedeutet. Die Frau trägt eine dunkelgraue Brille, hinter die Augen nicht erkennbar sind. Rechts neben dem Kopf der Frau und damit oberhalb des aufgeklappten Notebooks ist ein abwärtszeigender dunkelgrauer Pfeil gezeichnet, der anstelle eines senkrechten Stricht hinter der Pfeilspitze aus vier einzelnen gebogenen Linien zusammengesetzt ist, von denen zwei sich übereinander im Bogen nach links neigen und zwei an einer imaginären Mittellinie gespiegelt Linien sich als Bogen nach rechts neigen.](https://gitlab.com/flavoursofopenscience/openlab/raw/master/blog/personas/uhh-personas-ulrike-lange/uhh-personas-ulrike-lange.png)
Ulrike ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Psychologie. Sie arbeitet momentan zusammen mit zwei weiteren Kollegen aus verschiedenen Ländern an einem Bericht für ihr aktuelles Projekt. In der Vergangenheit hat sie schlechte Erfahrungen mit Office-Dokumenten gemacht, da das Zusammenführen meist sehr zeitaufwendig war und oftmals redundante Inhalte entstanden sind. Nun sucht sie nach einer Möglichkeit, um zu dritt gleichzeitig an einem Dokument arbeiten zu können.
......
......@@ -29,7 +29,7 @@ Tags: Blog, WordPress, blogger.com, Lerntagebuch, online Portfolio, Disqus Plugi
- [Bildschirmaufnahme starten](#bildschirmaufnahme-starten)
- [Bildschirmaufnahme beenden und speichern](#bildschirmaufnahme-beenden-und-speichern)
![Die Illustration stellt die Persona Louisa Smith dar. Die Illustration hat im Hintergrund einen hellgrauen Kreis, vor dem der Rest der Darstellung teilweise die Kreisränder überlappt und damit den verfügbaren Raum stärker ausfüllt. Die Persona zeigt den Oberkörper einer dunkelhäutigen Frau, die einen orangfarbenen geschlossenen Cardigan trägt und auf ein Tablet schaut, das sie vor sich in der Hand hält, während sie mit der anderen Hand darauf tippt. Das Tablet hat ein dunkelgraues Display und einen hellblaugrau Rahmen. Neben dem Gesicht der Frau schweben zwei gegenläufige Sprechblasen in hellbraun, unter denen vier waagerechte Striche in gleicher Breite gezeichnet sind. Die Frau hat kurze schwarze Haare, Mund und Nase sind im Profil zu erkennen, das eine Auge im Profil dunkelbraun als Augenhöhle angedeutet. Der Gesichtsausdruck der Frau wirkt konzentriert. Bildbeschreibung: Die Illustration stellt die Persona Annie Li dar. Die Illustration hat im Hintergrund einen hellgrauen Kreis, vor dem der Rest der Darstellung teilweise die Kreisränder überlappt und damit den verfügbaren Raum stärker ausfüllt. Die Persona zeigt den Oberkörper einer hellhäutigen Frau, die einen hellgrünen Blazer über einem weißen Shirt trägt und vor sich ein Blatt Papier hält, während sie vor einem aufgeklappten Notebook an einem angedeuteten Tisch sitzt. Die Tastatur des Notebooks und das Papier sind taubenblau, der Rest des Notebooks hellblaugrau und die Tischoberfläche mittelgrau. Die Frau hat schwarze schulterlange Haare, der Mund ist geschlossen und genau wie Nase und Augen nur angedeutet. Die Frau schaut auf das Papier in ihren Händen.](https://git.universitaetskolleg.uni-hamburg.de/oer/openlab/raw/master/blog/personas/uhh-personas-louisa-smith/uhh-personas-louisa-smith.png)
![Die Illustration stellt die Persona Louisa Smith dar. Die Illustration hat im Hintergrund einen hellgrauen Kreis, vor dem der Rest der Darstellung teilweise die Kreisränder überlappt und damit den verfügbaren Raum stärker ausfüllt. Die Persona zeigt den Oberkörper einer dunkelhäutigen Frau, die einen orangfarbenen geschlossenen Cardigan trägt und auf ein Tablet schaut, das sie vor sich in der Hand hält, während sie mit der anderen Hand darauf tippt. Das Tablet hat ein dunkelgraues Display und einen hellblaugrau Rahmen. Neben dem Gesicht der Frau schweben zwei gegenläufige Sprechblasen in hellbraun, unter denen vier waagerechte Striche in gleicher Breite gezeichnet sind. Die Frau hat kurze schwarze Haare, Mund und Nase sind im Profil zu erkennen, das eine Auge im Profil dunkelbraun als Augenhöhle angedeutet. Der Gesichtsausdruck der Frau wirkt konzentriert. Bildbeschreibung: Die Illustration stellt die Persona Annie Li dar. Die Illustration hat im Hintergrund einen hellgrauen Kreis, vor dem der Rest der Darstellung teilweise die Kreisränder überlappt und damit den verfügbaren Raum stärker ausfüllt. Die Persona zeigt den Oberkörper einer hellhäutigen Frau, die einen hellgrünen Blazer über einem weißen Shirt trägt und vor sich ein Blatt Papier hält, während sie vor einem aufgeklappten Notebook an einem angedeuteten Tisch sitzt. Die Tastatur des Notebooks und das Papier sind taubenblau, der Rest des Notebooks hellblaugrau und die Tischoberfläche mittelgrau. Die Frau hat schwarze schulterlange Haare, der Mund ist geschlossen und genau wie Nase und Augen nur angedeutet. Die Frau schaut auf das Papier in ihren Händen.](https://gitlab.com/flavoursofopenscience/openlab/raw/master/blog/personas/uhh-personas-louisa-smith/uhh-personas-louisa-smith.png)
Louisa ist Englischlehrerin und möchte, dass ihre Lernenden während des Schüleraustauschs ein Lerntagebuch führen, um von Aktivitäten zu berichten und Beiträge von anderen zu kommentieren. Bisher geschah dies in Heften, die jedoch manchmal verloren gingen oder beschädigt wurden. Privat führt Louisa ein kostenpflichtiges digitales Reisetagebuch und wünscht sich jetzt eine kostenfreie Alternative für die Klasse sowie eine Anleitung dazu, um den Einstieg für die SchülerInnen einfach zu gestalten.
......
......@@ -25,7 +25,7 @@ Tags: Online Whiteboard, PDF to PNG Converter, Online Tafel, Realtime Board, Con
- [AWW-board navigieren](#aww-board-navigieren)
- [AWW-board speichern](#aww-board-speichern)
![Die Illustration stellt die Persona Holger van Bik dar. Die Illustration hat im Hintergrund einen hellgrauen Kreis, vor dem der Rest der Darstellung teilweise die Kreisränder überlappt und damit den verfügbaren Raum stärker ausfüllt. Im Kreis ist eine bemasste Skizze eines Grundrisses für einen Raum aus hellblauen Linien dargestellt, wobei der Raum im unteren Bereich einen Eingang ohne Tür hat und sich im Raum zwei ungehbare Einschlüsse befinden, die z.B. einen Schornstein oder einen Raum einer Nachbarwohnung darstellen können. Der Grundriss wird teilweise vom Kopf der Persona verdeckt. Die Persona zeigt den Oberkörper eines hellhäutigen Mann, der ein schwarzes Jackett über einem weißen Shirt und eine schwarze Brille trägt. Die Blickrichtung des Mannes ist nach schräg rechts aus dem Bild heraus und der Mann sitzt an einer hellgrauen Tischplatte. Der Mund ist geschlossen und genau wie die Nase nur angedeutet, die Augen sind hinter der Brille nicht erkennbar. Der Mann hat kurze hellbraunen Haare und trägt hinter dem rechten Ohr einen roten Bleistift, der nach schräg oben rechts zeigt. Der linke Arm liegt mit der Hand auf der Tischplatte auf, der rechte Arm ist auf der Tischplatte am Gelenk aufgesetzt und nach schräg rechts oben erhoben, wobei die Hand geöffnet ist und Daumen und Zeigefinger auf den Grundriss im Hintergrund deuten. Der Mann wirkt als würde er zum Sprechen ansetzen.](https://git.universitaetskolleg.uni-hamburg.de/oer/openlab/raw/master/blog/personas/uhh-personas-holger-van-bik/uhh-personas-holger-van-bik.png)
![Die Illustration stellt die Persona Holger van Bik dar. Die Illustration hat im Hintergrund einen hellgrauen Kreis, vor dem der Rest der Darstellung teilweise die Kreisränder überlappt und damit den verfügbaren Raum stärker ausfüllt. Im Kreis ist eine bemasste Skizze eines Grundrisses für einen Raum aus hellblauen Linien dargestellt, wobei der Raum im unteren Bereich einen Eingang ohne Tür hat und sich im Raum zwei ungehbare Einschlüsse befinden, die z.B. einen Schornstein oder einen Raum einer Nachbarwohnung darstellen können. Der Grundriss wird teilweise vom Kopf der Persona verdeckt. Die Persona zeigt den Oberkörper eines hellhäutigen Mann, der ein schwarzes Jackett über einem weißen Shirt und eine schwarze Brille trägt. Die Blickrichtung des Mannes ist nach schräg rechts aus dem Bild heraus und der Mann sitzt an einer hellgrauen Tischplatte. Der Mund ist geschlossen und genau wie die Nase nur angedeutet, die Augen sind hinter der Brille nicht erkennbar. Der Mann hat kurze hellbraunen Haare und trägt hinter dem rechten Ohr einen roten Bleistift, der nach schräg oben rechts zeigt. Der linke Arm liegt mit der Hand auf der Tischplatte auf, der rechte Arm ist auf der Tischplatte am Gelenk aufgesetzt und nach schräg rechts oben erhoben, wobei die Hand geöffnet ist und Daumen und Zeigefinger auf den Grundriss im Hintergrund deuten. Der Mann wirkt als würde er zum Sprechen ansetzen.](https://gitlab.com/flavoursofopenscience/openlab/raw/master/blog/personas/uhh-personas-holger-van-bik/uhh-personas-holger-van-bik.png)
Holger ist Architekturprofessor, der von seinen Studierenden einen Leistungsnachweis in Form einer Plakatvorstellung fordert. Die Anzahl der Teilnehmenden ist in diesem Semester deutlich höher als sonst und alle Wände des Flurs sowie die des Seminarraums sind bereits belegt. Daraufhin sucht er nach einer Lösung, um die übrigen Plakate nicht linear zu präsentieren.
......
......@@ -35,7 +35,7 @@ Tags: Twitter, Bildbearbeitung, Vector editor, Polarr, Photo Editor, Tutory, Arb
- [Beschreibbar machen und veröffentlichen](#beschreibbar-machen-und-veroeffentlichen)
- [PDF für den Druck erstellen](#pdf-fuer-den-druck-erstellen)
![Die Illustration stellt die Persona Annie Li dar. Die Illustration hat im Hintergrund einen hellgrauen Kreis, vor dem der Rest der Darstellung teilweise die Kreisränder überlappt und damit den verfügbaren Raum stärker ausfüllt. Die Persona zeigt den Oberkörper einer hellhäutigen Frau, die einen hellgrünen Blazer über einem weißen Shirt trägt und vor sich ein Blatt Papier hält, während sie vor einem aufgeklappten Notebook an einem angedeuteten Tisch sitzt. Die Tastatur des Notebooks und das Papier sind taubenblau, der Rest des Notebooks hellblaugrau und die Tischoberfläche mittelgrau. Die Frau hat schwarze schulterlange Haare, der Mund ist geschlossen und genau wie Nase und Augen nur angedeutet. Die Frau schaut auf das Papier in ihren Händen.](https://git.universitaetskolleg.uni-hamburg.de/oer/openlab/raw/master/blog/personas/uhh-personas-annie-li/uhh-personas-annie-li.png)
![Die Illustration stellt die Persona Annie Li dar. Die Illustration hat im Hintergrund einen hellgrauen Kreis, vor dem der Rest der Darstellung teilweise die Kreisränder überlappt und damit den verfügbaren Raum stärker ausfüllt. Die Persona zeigt den Oberkörper einer hellhäutigen Frau, die einen hellgrünen Blazer über einem weißen Shirt trägt und vor sich ein Blatt Papier hält, während sie vor einem aufgeklappten Notebook an einem angedeuteten Tisch sitzt. Die Tastatur des Notebooks und das Papier sind taubenblau, der Rest des Notebooks hellblaugrau und die Tischoberfläche mittelgrau. Die Frau hat schwarze schulterlange Haare, der Mund ist geschlossen und genau wie Nase und Augen nur angedeutet. Die Frau schaut auf das Papier in ihren Händen.](https://gitlab.com/flavoursofopenscience/openlab/raw/master/blog/personas/uhh-personas-annie-li/uhh-personas-annie-li.png)
Annie ist gymnasiale Deutsch- und Philosophielehrerin. Sie soll eine Vertretung im Fach Deutsch in der 9. Klasse übernehmen. Zufällig stößt sie beim Scrollen durch ihren Twitter-Feed auf eine passende Sketchnote zur anstehenden Schulstunde mit dem Thema „Was ist ein gutes Referat?“. Das Foto ist mit der Creative-Commons-Lizenz „CC BY-SA“ ausgestattet. Julia kennt sich ein wenig mit Lizenzen aus und weiß, dass sie es im Unterricht verwenden darf. Nun möchte sie damit ein Arbeitsblatt erstellen.
......@@ -61,7 +61,7 @@ In sozialen Netzwerken wie z. B. Twitter oder in Fachgruppen auf Facebook verbre
Die Voraussetzung für freie Bildungsmaterialien sind die passenden Lizenzen der genutzen Medieninhalte. Im folgenden Beispiel ist die Sketchnote im Bild mit einer [CC BY-SA](https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/) Lizenz ausgezeichnet und darf mit dem richtigen Lizenzhinweis für alle Einsatzzwecke genutzt werden.
![Sketchnote von der Twitterteilnehmerin Manuela SWA unter dem Nutzernamen @m4nUE_212 mit dem Hashtag #BayernEdu zum Thema: Wie gelingt ein gutes Referat?](https://git.universitaetskolleg.uni-hamburg.de/oer/openlab/raw/master/blog/toolchains/sketchnote-remix/uebung-macht-den-meister-sketchnote-cc-by-sa-swa.jpg)
![Sketchnote von der Twitterteilnehmerin Manuela SWA unter dem Nutzernamen @m4nUE_212 mit dem Hashtag #BayernEdu zum Thema: Wie gelingt ein gutes Referat?](https://gitlab.com/flavoursofopenscience/openlab/raw/master/blog/toolchains/sketchnote-remix/uebung-macht-den-meister-sketchnote-cc-by-sa-swa.jpg)
[SWA](https://twitter.com/search?q=%40fraudromedar%20%23bayernedu&src=typd) "Übung macht den Meister!" [CC BY-SA 4.0](https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/)
> **Tipp:** Suchmaschinen wie [Google](https://www.google.de/search?biw=1440&bih=804&tbs=sur%3Afmc&tbm=isch&sa=1&ei=3JKnWqGTB8mSkwXlzZqwBg&q=sketchnote&oq=sketchnote&gs_l=psy-ab.3..0j0i67k1l2j0l7.3909.4959.0.5628.2.2.0.0.0.0.90.156.2.2.0....0...1c.1.64.psy-ab..0.2.156....0.eieuSI49-BM) und Bilderportale wie z.B. [Flickr](https://www.flickr.com/search/?license=2%2C3%2C4%2C5%2C6%2C9&text=sketchnote&advanced=1) können speziell nach Creative-Commons-Material filtern.
......
......@@ -32,7 +32,7 @@ Tags: Timeline Tool, Code Timeline, H5P, HTML5, Duckduckgo, Time Graphics
- [Kurzlink](#kurzlink)
- [Übertragung auf das Arbeitsblatt](#uebertragung-auf-das-arbeitsblatt)
![Die Illustration stellt die Persona Susanna Rössel dar. Die Illustration hat im Hintergrund einen hellgrauen Kreis, vor dem der Rest der Darstellung teilweise die Kreisränder überlappt und damit den verfügbaren Raum stärker ausfüllt. Die Persona zeigt den Oberkörper einer hellhäutigen Frau, die einen roten Blazer über einem weißen Shirt trägt und ein Arbeitsheft vor dem Körper mit beiden Armen umfasst hält. Die Frau hat orangfarbene schulterlange Haare sowie orangfarbene Augenbrauen, der Mund ist zu einem breiten Lächeln geöffnet, die Nase angedeutet und sie sieht in Richtung Betrachter/in mit angedeuteten grauen Augenhöhlen. Hinter der Frau ist eine dickere dunkelgraue Linie, die etwas über Schulterhöhe links beginnt und hinter ihrem Kopf nach rechts oben verläuft und ungefähr doppelt so lang wie der Körper der Frau breit ist. Auf der Linie sind drei Markierungskarten stilisiert dargestellt, auf denen eine Beschriftung angedeutet ist und von denen zwei oberhalb und die mittlere Karte unterhalb der Linie aufgesetzt ist.](https://git.universitaetskolleg.uni-hamburg.de/oer/openlab/raw/master/blog/personas/uhh-personas-susanne-roessel/uhh-personas-susanne-roessel.png)
![Die Illustration stellt die Persona Susanna Rössel dar. Die Illustration hat im Hintergrund einen hellgrauen Kreis, vor dem der Rest der Darstellung teilweise die Kreisränder überlappt und damit den verfügbaren Raum stärker ausfüllt. Die Persona zeigt den Oberkörper einer hellhäutigen Frau, die einen roten Blazer über einem weißen Shirt trägt und ein Arbeitsheft vor dem Körper mit beiden Armen umfasst hält. Die Frau hat orangfarbene schulterlange Haare sowie orangfarbene Augenbrauen, der Mund ist zu einem breiten Lächeln geöffnet, die Nase angedeutet und sie sieht in Richtung Betrachter/in mit angedeuteten grauen Augenhöhlen. Hinter der Frau ist eine dickere dunkelgraue Linie, die etwas über Schulterhöhe links beginnt und hinter ihrem Kopf nach rechts oben verläuft und ungefähr doppelt so lang wie der Körper der Frau breit ist. Auf der Linie sind drei Markierungskarten stilisiert dargestellt, auf denen eine Beschriftung angedeutet ist und von denen zwei oberhalb und die mittlere Karte unterhalb der Linie aufgesetzt ist.](https://gitlab.com/flavoursofopenscience/openlab/raw/master/blog/personas/uhh-personas-susanne-roessel/uhh-personas-susanne-roessel.png)
Susanne ist Referendarin an einer Grund- und Gesamtschule und hat einen Zeitstrahl über die Entstehung der Welt bis hin zur Neuzeit im Klassenzimmer ihrer 5. Klasse aufgehängt. Während des Unterrichts haben die Lernenden immer darauf Zugriff. Nun soll der Zeitstrahl auch für die Hausaufgaben in einer digital aufbereiteten Version für die SchülerInnen zur Verfügung stehen.
......
This diff is collapsed.
......@@ -25,7 +25,7 @@ Diese Veranstaltung ist für zwei Zeitstunden ausgelegt. Die Teilnehmenden sollt
**Unterlagen für diesen Workshop:**
- [Link zur Präsentation](https://openlab.blogs.uni-hamburg.de/einfuehrung-teamkommunikation-und-kollaboration-in-gitlab/)
- [Link zum Veranstaltungsskript](https://git.universitaetskolleg.uni-hamburg.de/oer/openlab/blob/master/workshops/gitlab-introduction/script/gitlab-script-introduction.md)
- [Link zum Veranstaltungsskript](https://gitlab.com/flavoursofopenscience/openlab/blob/master/workshops/gitlab-introduction/script/gitlab-script-introduction.md)
**Dieser Workshop wird an folgenden Daten angeboten:**
......@@ -41,7 +41,7 @@ Um [Voranmeldung über das Formular](https://openlab.blogs.uni-hamburg.de/anmeld
[![Creative Commons Lizenzvertrag](https://i.creativecommons.org/l/by/4.0/88x31.png)
](http://creativecommons.org/licenses/by/4.0/)
Die Dokumentation **Einführung, Teamkommunikation und -Kollaboration in GitLab** von [Manfred Steger für SynLLOER]((https://git.universitaetskolleg.uni-hamburg.de/oer/openlab/blob/master/workshops/gitlab-introduction/script/gitlab-script-introduction.md) ist lizenziert unter einer [CC BY 4.0 International Lizenz](http://creativecommons.org/licenses/by/4.0/).
Die Dokumentation **Einführung, Teamkommunikation und -Kollaboration in GitLab** von [Manfred Steger für SynLLOER]((https://gitlab.com/flavoursofopenscience/openlab/blob/master/workshops/gitlab-introduction/script/gitlab-script-introduction.md) ist lizenziert unter einer [CC BY 4.0 International Lizenz](http://creativecommons.org/licenses/by/4.0/).
---
......@@ -85,7 +85,7 @@ Die Dokumentation **Einführung, Teamkommunikation und -Kollaboration in GitLab*
Folgen Sie dem Link: [GitLab Registrations Universität Hamburg](https://git.universitaetskolleg.uni-hamburg.de/profile) und wählen sie den Tab Register.
![Das Bild zeigt die GitLab Registrierungsseite, die sie über den vorherigen Link erreichen. Sie müssen vom aktiven Tab "Benutzerkennung" auf den Tab "Register" wechseln, um das Eingabeformular für die Registrierung zu erhalten.](https://git.universitaetskolleg.uni-hamburg.de/oer/openlab/blob/master/workshops/gitlab-introduction/script/gitlab-registration-tab.png)
![Das Bild zeigt die GitLab Registrierungsseite, die sie über den vorherigen Link erreichen. Sie müssen vom aktiven Tab "Benutzerkennung" auf den Tab "Register" wechseln, um das Eingabeformular für die Registrierung zu erhalten.](https://gitlab.com/flavoursofopenscience/openlab/blob/master/workshops/gitlab-introduction/script/gitlab-registration-tab.png)
Füllen Sie das Formular aus und verwenden Sie ihre Mitarbeiter E-Mailadresse aus. Mit dieser werden Sie automatisch im System erfasst und freigeschalten. Falls Sie kein Mitglied der Universität Hamburg sind, müssen Sie ihre Bitte zur Registrierung an [email protected] richten.
......@@ -284,7 +284,7 @@ _Die wichtigsten Befehle für den Start finden Sie in dieser Tabelle:_
#### Aufgaben übernehmen
Wie bereits im Kapitel [Issues](https://git.universitaetskolleg.uni-hamburg.de/oer/openlab/blob/master/workshops/gitlab-introduction/script/gitlab-script-introduction.md#issues) als Leitsatz definiert, können/sollten Aufgaben von Teamangehörige selbstorganisiert gewählt und abgearbeitet werden.
Wie bereits im Kapitel [Issues](https://gitlab.com/flavoursofopenscience/openlab/blob/master/workshops/gitlab-introduction/script/gitlab-script-introduction.md#issues) als Leitsatz definiert, können/sollten Aufgaben von Teamangehörigen selbstorganisiert gewählt und abgearbeitet werden.
Für ein Issue kann ein _assignee_ ein sog. Kümmerer fremdgesteuert bestimmt werden. Im klassischen Scrum ist die oder der Kümmerer nicht zwingend bzw. selten zugleich der/die Bearbeiterin.
......@@ -314,7 +314,7 @@ Alle Teilnehmenden eines Issues können über den Befehl `@username` mithilfe de
>
>`@all = Alle Projekt- und Gruppenteilnehmende`
Erhaltet Ihr vom System eine Email Benachrichtigung, könnt ihr auf diese Email mit der Antworten-Funktion einen Kommentar hinterlassen, ohne GitLab aufzurufen. Den Workflow mit Emails wird unter dem Kapitel [Notifications](https://git.universitaetskolleg.uni-hamburg.de/oer/openlab/blob/master/workshops/gitlab-introduction/script/gitlab-script-introduction.md#notifications) beschrieben und die nötigen Einstellungen dafür gezeigt.
Erhaltet Ihr vom System eine Email Benachrichtigung, könnt ihr auf diese Email mit der Antworten-Funktion einen Kommentar hinterlassen, ohne GitLab aufzurufen. Den Workflow mit Emails wird unter dem Kapitel [Notifications](https://gitlab.com/flavoursofopenscience/openlab/blob/master/workshops/gitlab-introduction/script/gitlab-script-introduction.md#notifications) beschrieben und die nötigen Einstellungen dafür gezeigt.
### Referenzieren
......
......@@ -11,7 +11,7 @@ Diese Veranstaltung ist für eine Zeitstunden ausgelegt. Die Teilnehmenden sollt
**Unterlagen für diesen Workshop:**
- [Link zur Präsentation](https://openlab.blogs.uni-hamburg.de/markdown-eine-formatvorlage-fuer-alle-textverarbeitungsprogramme/)
- [Link zum Veranstaltungsskript](https://git.universitaetskolleg.uni-hamburg.de/oer/openlab/blob/master/workshops/markdown-introduction/script/markdown-script-introduction.md)
- [Link zum Veranstaltungsskript](https://gitlab.com/flavoursofopenscience/openlab/blob/master/workshops/markdown-introduction/script/markdown-script-introduction.md)
**Dieser Workshop wird an folgenden Daten angeboten:**
......@@ -35,7 +35,7 @@ Um [Voranmeldung über das Formular](https://openlab.blogs.uni-hamburg.de/anmeld
[![Creative Commons Lizenzvertrag](https://i.creativecommons.org/l/by/4.0/88x31.png)
](http://creativecommons.org/licenses/by/4.0/)
Die Dokumentation **Markdown: Eine Formatvorlage für alle Textverarbeitungsprogramme** von [Manfred Steger für SynLLOER](https://git.universitaetskolleg.uni-hamburg.de/oer/openlab/blob/master/workshops/markdown-introduction/script/markdown-script-introduction.md) ist lizenziert unter einer [CC BY 4.0 International Lizenz](http://creativecommons.org/licenses/by/4.0/).
Die Dokumentation **Markdown: Eine Formatvorlage für alle Textverarbeitungsprogramme** von [Manfred Steger für SynLLOER](https://gitlab.com/flavoursofopenscience/openlab/blob/master/workshops/markdown-introduction/script/markdown-script-introduction.md) ist lizenziert unter einer [CC BY 4.0 International Lizenz](http://creativecommons.org/licenses/by/4.0/).
---
......@@ -102,7 +102,7 @@ In dieser Liste finden Sie unterschiedliche OpenSource (kostenlose) Markdown fä
- [MarkdownX](https://play.google.com/store/apps/details?id=com.ryeeeeee.markdownx) (Android)
- [Atom Editor](https://atom.io/) (Profi-Tool Win/Linux/Mac)
## Übung: Buch Kapitel formatieren
## Übung: Buch-Kapitel formatieren
1. Formatieren Sie mindestens zwei Kapitel mit jeweils zwei Unterkapiteln in einem Markdown-Editor ihrer Wahl.
2. Fügen Sie jedem Kapitel sowie Unterkapitel mehrere Zeilen und Absätze Text hinzu.
......
......@@ -13,7 +13,7 @@ Diese Veranstaltung ist für drei Zeitstunden ausgelegt. Die Teilnehmenden sollt
**Unterlagen für diesen Workshop:**
- [Link zur Präsentation](https://openlab.blogs.uni-hamburg.de/wordpress-erste-schritte-ins-system/)
- [Link zum Veranstaltungsskript](https://git.universitaetskolleg.uni-hamburg.de/oer/openlab/blob/master/workshops/wordpress-introduction/script/wordpress-script-introduction.md)
- [Link zum Veranstaltungsskript](https://gitlab.com/flavoursofopenscience/openlab/blob/master/workshops/wordpress-introduction/script/wordpress-script-introduction.md)
- [Link zum WordPress Starterkit Userguide des Universitätskolleg der Universität Hamburg](https://synlloer.gitbooks.io/starterkit-user-guide/content/)
- [Link zum WordPress Kompendium Band 6 des Universitätskolleg – Erste Schritte zum eigenen Blog](https://uhh.de/uk-wp-kompendium)
......@@ -31,7 +31,7 @@ Um [Voranmeldung über das Formular](https://openlab.blogs.uni-hamburg.de/anmeld
[![Creative Commons Lizenzvertrag](https://i.creativecommons.org/l/by/4.0/88x31.png)
](http://creativecommons.org/licenses/by/4.0/)
Die Dokumentation **WordPress: Erste Schritte ins System** von [Manfred Steger für SynLLOER](https://git.universitaetskolleg.uni-hamburg.de/oer/openlab/blob/master/workshops/wordpress-introduction/script/wordpress-script-introduction.md) ist lizenziert unter einer [CC BY 4.0 International Lizenz](http://creativecommons.org/licenses/by/4.0/).
Die Dokumentation **WordPress: Erste Schritte ins System** von [Manfred Steger für SynLLOER](https://gitlab.com/flavoursofopenscience/openlab/blob/master/workshops/wordpress-introduction/script/wordpress-script-introduction.md) ist lizenziert unter einer [CC BY 4.0 International Lizenz](http://creativecommons.org/licenses/by/4.0/).
---
......
Markdown is supported
0% or
You are about to add 0 people to the discussion. Proceed with caution.
Finish editing this message first!
Please register or to comment