Commit 84b37bd1 authored by aggsol's avatar aggsol 🙉

test case

parent a3cc0b05
[[section-11]]
=== 11
Senna verschläft nie ihren Dienst, diese Aufgabe übernimmst du. Wenn ihr nicht wieder den Zorn von Korporal Brian zu spüren bekommen wollt, müsst ihr beide pünktlich auf eurem Posten stehen. Die Zeit drängt, du musst sie suchen. Vielleicht hat sie sich im Wirtshaus _Zur Roten Eiche_ wieder bei einem Humpen fest gesoffen oder sie ist noch im Gewürzviertel Tee für euch kaufen.
Willst du zum Wirtshaus gehen, lies weiter bei <<section-12>> +
Willst du Senna im Gewürzviertel suchen gehen, lies weiter <<section-22>>
[[section-12]]
=== 12
[.location-tavern]
In frischen Buchstaben steht _Zur Roten Eiche_ auf dem Schild neben der Eingangstür zum Wirtshaus. Du trittst in den Gastraum und lässt deinen Blick schweifen. Stickige Luft und der Duft von frischem Bier steigt dir in die Nase. Am Abend füllt sich der Gastraum mit Händlern und Handwerkern, die an schmalen Tischen sitzen.
Hinter dem Tresen steht die pausbäckige Ellie mit einem Humpen Bier in der Hand. Sie grinst in deine Richtung, denn Stammkunden sind hier besonders gerne gesehen. Senna kannst du nirgends im Raum erblicken, auch auf eurem Stammplatz sitzt sie nicht.
Direkt neben der Tür wird an einem Tisch laut grölend ein Würfelspiel gespielt. Du erkennst Gesichter von Stadtwachen vom Westtor, die Wachen dort sind als Rüpel bekannt. Ihre Spielrunde endet gerade, als du eintrittst, da erkennt Hauptmann Ceniel dich und zieht dich schon an den Tisch. Feixend nimmt dich die Gruppe auf und schaut dich angetrunken und erwartungsvoll an.
image::images/Zur-Roten-Eiche.png[width=50%,align=center]
[[section-22]]
=== 22
[.location-spices]
Das Gewürzviertel in Oxhaven erstreckt sich über drei kurze Gassen, die sich an einem Platz treffen. Die meisten Geschäfte schließen bereits und scheuchen ihre Kundschaft raus. Die letzten Kunden und Händler streifen durch die Gassen, aber Senna entdeckst unter ihnen nicht. Du stehst auf dem Platz und lässt deinen Blick streifen, als dir ein kleiner Laden auffällt, in dem noch Licht brennt. Auf einer Holztafel neben der Tür steht: _Kräuterallerlei & Druidenbedarf_. Ob es dort Tee zu kaufen gibt?
Willst du das Geschäft betreten, lies weiter bei <<section-26>> +
Willst du noch einmal die Gassen absuchen, lies weiter bei <<section-27>> +
Willst du zum Wirtshaus _Zur Roten Eiche_ gehen, lies weiter bei <<section-12>> +
[[section-26]]
=== 26
[.location-spices]
Im Laden sind die Regale gefüllt mit Tontöpfen, kleinen Kisten und Fläschchen. Von der Decke hängen getrocknete Pflanzen und es duftet nach Kardamom und Nelken. Hinter einem Tisch steht ein große, blasse Frau mit wallenden, roten Locken in einem grauen Gewand. Sie trägt eine schwarze Kette um den Hals, an dieser hängt eine Sichel. Sie lächelt leicht und sagt '"Es ist spät, ich wollte gerade abschließen."'.
Besitzt du das *Siegel der Stadtwache* und möchtest es der Händlerin zeigen, lies weiter bei <<section-29>> +
Willst du den Laden verlassen und weiter nach Senna suchen, lies weiter bei <<section-28>> +
image::images/DeanSpencer-filler-shelves.png[width=50%,align=center]
[[section-27]]
=== 27
[.location-spices]
Du bist zum zweiten Mal alle drei Gassen abgelaufen, nun stehst du schnaufend auf dem Platz. Mittlerweile sind alle Geschäfte geschlossen und auch die letzten Kunden sind verschwunden. Die Gassen liegen ruhig und Dunkel vor dir. Wäre Senna vor dem Dienst hier gewesen, dann hättest du sie treffen müssen. Es ist bereits zu spät um pünktlich auf eurem Posten zu sein. Den nächsten Dienst werdet ihr am stinkenden Kanal schieben müssen. Du beschließt doch noch Senna aus der Roten Eiche zu zerren.
Lies weiter bei <<section-12>> +
[[section-28]]
=== 28
[.location-spices]
Alle Geschäfte sind bereits geschlossen und du stehst alleine auf der Gasse. Senna befindet sich nicht hier im Gewürzviertel. Der Gedanke an einen brüllenden Korporal Brian und den kargen halben Sold trüben deine Laune. Ihr werdet viel zu spät auf eure Dienst antreten. Sie schuldet dir mehr als nur ein Bier nach dieser Schicht, denn der Wachposten am stinkenden Kanal verdirbt dir schon jetzt die Laune. Du beschließt Senna aus der Roten Eiche zu zerren.
Lies weiter bei <<section-12>> +
[[section-29]]
=== 29
[.location-spices]
Die Kräuterhändlerin stutzt für einen kurzen Moment. Doch dann winkt sie dich hinein in ihren Laden. Das große Angebot überwältigt dich, sodass sie dich freundlich fragt, was du suchst.
'"Ich möchten einen Tee kaufen, ein grünes Pulver."'
'"Es gibt zahllose grüne Pulver in meinem Angebot. Wo nach schmeckt der Tee denn?"'
'"Er schmeckt bitter und hält die ganze Nacht wach. Normalerweise kauft meine Partnerin den Tee. Sie ist Halb-Elfe und kennt sich mit Kräutern besser aus"', antwortest du. Die Händlerin legt kurz ihre Stirn in Falten, bevor sie an eines der Regale tritt und von dort eine kleine Dose nimmt.
'"Es ist dieser hier. Belebend und erfrischend!"', sagt sie und zeigt dir den Inhalt der Dose.
Ein grünes Pulver befindet sich fast bis zum Rand darin. Du kannst die *Kleine Teedose* für 2 Silberstücke kaufen oder dankend ablehnen (Wenn du sie kaufst, vermerke diese in der Ausrüstungsliste auf deinem Charakterbogen und streiche die Silberstücke aus deinem Geldbeutel).
Du bedankst dich für ihre Hilfe, verabschiedest dich von der Händlerin und verlässt das Geschäft.
Lies weiter bei <<section-28>>
Markdown is supported
0% or
You are about to add 0 people to the discussion. Proceed with caution.
Finish editing this message first!
Please register or to comment